Munderkingen

Munderkingen liegt eingebettet in eine Donauschleife am Südrand der Schwäbischen Alb. Die Donau bildet mit ihren Flussschleifen und Altarmen eine für  Munderkingen prägende Landschaft. Das malerische Altstadtbild von Munderkingen mit seinen engen Gassen, den hohen Giebelhäusern, den historischen Brunnen und der prächtigen Stadtpfarrkirche weist auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit hin und prägt das Gesicht der Stadt. Der beliebte  Donauradwanderweg führt mitten durch die Altstadt. Wir freuen uns sehr über Gäste und heißen Sie herzlich willkommen! Entdecken Sie die vielfältigen Sehenswürdigkeiten Munderkingens. Im liebevoll eingerichteten Museum wird die Geschichte wieder lebendig. Die örtliche Gastronomie erwartet Sie mit auserlesenen kulinarischen Köstlichkeiten und zahlreichen Biergärten. Munderkingen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. In der näheren und weiteren Umgebung können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit der Bahn erreichen.

Sehenswürdigkeiten

Museen und Geschichte

Städtisches Museum im ehemaligen Heilig-Geist-Spital 
Im Museum wird die Geschichte der Stadt wieder lebendig. In moderner Gestaltung mit vielen interessanten Details zu den Römern und Alemannen werden die Besucher durch die vergangenen Jahrhunderte geführt. Darüber hinaus beherbergt das Museum eine umfangreiche und einzigartige Sammlung von Puppen und Puppenstuben sowie historisches Blechspielzeug. Diese lassen so manches Herz höher schlagen und wecken Erinnerungen an die eigene Kindheit.

Natur und Erholung

Warme Quellen
Im Teilort Algershofen gibt es die „Warmen Quellen“, die das ganze Jahr über eine Wassertemperatur von rund 16° haben.

Zeltplatz
Munderkingen besitzt einen idyllisch gelegenen Zeltplatz, der ganz in der Nähe der Donau liegt. Hier können vor allem Gäste, die mit dem Fahrrad und dem Zelt unterwegs sind, kostengünstig übernachten. Der Zeltplatz verfügt über neue sanitäre Anlagen. Abends bieten sich für unsere Gäste ein Bummel durch die Altstadt und der Besuch der vielfältigen Gastronomie mit Biergärten an.

Kirchen und Klöster

Stadtpfarrkirche St. Dionysius
Auf der höchsten Stelle der Altstadt, die von der Donauschleife umschlungen ist, steht die Pfarrkirche St. Dionysius. Sie weist Stilelemente der Romanik, der Gotik, der Renaissance und des Barock auf. Glanzstücke der Kirche sind der prächtige Hochaltar mit Säulenaufbau, Rokokoornamenten und Großfiguren. Die zwölf Tafeln der Munderkinger Passion, sowie der spätgotische Vierzehn-Nothelfer-Altar sind bedeutende künstlerische Meisterwerke.

Wallfahrtskirche auf dem Frauenberg
Das barocke Kleinod an der Oberschwäbischen Barockstraße ist nach wie vor eine viel besuchte Wallfahrtskirche. Sie war jahrhundertelang das wichtigste Wallfahrtsziel der Munderkinger. Wichtigster Teil der Kirche ist das spätmittelalterliche Gnadenbild, das man 1721 in einen hochbarocken Altar einfügte. Ein beeindruckendes Schlangenbild im Inneren der Wallfahrtskirche erinnert daran, dass infolge inbrünstiger Gebete eine Frau von 62 Schlangen befreit wurde.

Wandern und Radfahren

Rundwege/Stadtführungen
Beim Rundgang durch die Donaustadt Munderkingen können Sie viele Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt zu Fuß entdecken. Höhepunkte dabei sind das im Renaissancestil erbaute Rathaus, der hochbarocke Pfarrhof mit Pfarrgarten, das Heilig-Geist-Spital sowie die drei Renaissancebrunnen. Einer davon ist der Marktbrunnen. Ein Sprung von zwei Junggesellen in diesen ist der jährliche Höhepunkt der Munderkinger Fasnet. Geführte Stadtführungen sind jederzeit auf Anfrage möglich.

Donauradwanderweg/Fahrrad fahren
Am Donauradwanderweg, der von der Quelle in Donaueschingen bis zur Mündung am Schwarzen Meer führt, ist Munderkingen ein lohnenswertes Etappenziel. Darüber hinaus bietet es sich an, von Munderkingen aus die facettenreiche Region der Donauschleife auf verschiedenen Radtouren zu erkunden. Für E-Biker besteht die Möglichkeit ihre Akkus an einer Ladestation aufzuladen.

Weitere Informationen

Gemeinde Munderkingen
Tel.: 07393 598-101
Fax: 07393 598-130